10 Jahre WebMontag!

16. November 2015, 19:00 Uhr
Starterkitchen, Kuhnkestraße 6, 24118 Kiel

Bist Du dabei?
Bist Du dabei?

Am 9. November 2005 fand in Köln der erste WebMontag statt – „Um die Kalifornische Sonne nach Deutschland zu bringen“, wie der Initiator Tim Bonnemann damals schrieb. Ein Jahr später gab es auch in Kiel einen WebMontag. Im Oktober 2015 ist er zum ersten Mal ausgefallen, weil niemand Themen vorgeschlagen hat.

Wir würden gerne ein wenig feiern und wir würden gerne mit Dir besprechen, wie es in Zukunft mit dem WebMontag weitergehen soll. Deswegen wäre es toll, wenn Du kommst, auch wenn es Dir in letzter Zeit nicht gefallen hat.

Zum Hintergrund: Blogpost von Steffen Voß zu 10 Jahren WebMontag und der Zukunft des WebMontags in Kiel.

Themen

  • Die Safe-Harbor-Entscheidung des EuGH und die Folgen, Henry Krasemann, ULD
  • Beispiel Cross-Site-Scripting: Web-Risiken und wirtschaftlichen Auswirkungen, Timo Pagel, FH Kiel
    In Web-Projekten wird, sobald die Zeit knapp wird, Sicherheit häufig zuerst gestrichen. Unter Zeitdruck kann dann die Bereinigung von „bösen“ Zeichen durch einen Web-Entwickler schon mal vergessen werden. In dem Vortrag werden daraus resultierende Web-Risiken als auch die damit verbundenen Auswirkungen für den Betrieb am Beispiel eines Online-Shops vorgestellt. Timo Pagel ist Dozent für Sicherheit in Webanwendungen an der Fachhochschule Kiel und ist seit über 10 Jahren in der IT zu Hause.
  • Time Series Datenbanken – Eine Alternative zu RRD Files. Ein kurzer Überblick über die Möglichkeiten, Nils Dohse, Addix
  • „Brauchen wir denn dieses Facebook?“ – Vereine, Ehrenamt und das Internet, Martin Pabst

Schlag ein eigenes Thema vor

 

Teilnahmeliste

  1. Malte Steckmeisterist dabei!
  2. Nils Dohseist dabei!
  3. Jörn Dawartzist dabei!
  4. Philipp Kroppist dabei!
  5. Anke Johanßonist dabei!